Juliane-von-Stolberg-Schule / Dillenburg

Adventszeit 2014

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Jan. 1, 2015, Mitternacht

 

                                                                      

Abends wird es früh schon dunkel, in den Häusern Kerzenschein.

Duft von Zimt und Tannenzweigen, heimlich pack ich Päckchen ein.

Vierundzwanzig Wunder warten hinter der Kalendertür.

Erste Flocken fallen leise, du hast Zeit und bist bei mir.

Nur noch ein paar Tage warten, bis die vierte Kerze brennt.

Tausend Träume, Sterne funkeln: Es ist Advent!

 

Dillenburg, den 27.11.2014

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Adventszeit steht bevor. Die Vorbereitungen für viele schöne, vorweihnachtliche Aktionen laufen an unserer Schule auf vollen Touren. Dazu möchte ich Ihnen einige Informationen geben.

 

Die Kinder der vierten Klassen gestalten am Freitag den Adventskranz, der dann wieder im Treppenhaus hängen wird. Ab kommenden Montag finden sich alle Kinder und Lehrkräfte zum traditionellen Adventssingen im Treppenhaus zusammen. Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder oder Freunde können wieder gern dabei sein und die Adventslieder mitsingen. ( jeden Mo., 8.45 Uhr bis ca. 9.00 Uhr).

 

Der traditionelle Dillenburger Weihnachtsmarkt der Schulen findet in diesem Jahr nicht  statt. Wir finden das sehr schade. Gemeinsam mit dem Elternbeirat, dem Förderverein und dem Kollegium haben wir eine Alternative dazu gefunden:

Wir werden in diesem Jahr erstmalig unser Weihnachtsspiel/ Weihnachtssingen mit einem kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof unserer Schule gestalten. Wir werden unsere traditionellen Waffeln, Kinderpunsch, Glühwein, Grillwürstchen anbieten. Weihnachtliche Dinge- gewerkelt, gebastelt, gekocht und gebacken- sollen zum Verkauf angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen werden ein weihnachtliches Minimusical aufführen.

Bitte schnell in den Kalender eintragen!

 

   Mittwoch, der 17. Dezember 2014,

16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Nähere Informationen zur Organisation der Elternmithilfe erhalten sie durch den Elternbeirat. Wir freuen uns sehr, wenn wieder viele von Ihnen dabei sind und uns unterstützen.

 

Auch in diesem Jahr gestalten Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie der Ottfried- Preußler- Förderschule einen gemeinsamen weihnachtlichen Gottesdienst.

Dieser findet am Donnerstag, den 18. Dezember, um 11.00 Uhr in der katholischen Kirche statt. Wir haben im Kollegium beschlossen, dass die gesamte Schulgemeinschaft an diesem Gottesdienst teilnimmt. Wir wollen mit diesem gemeinsamen Erlebnis positive Zeichen setzen im Sinne von Toleranz, Akzeptanz und Respekt gegenüber „anders ein“  und anderen Kulturen.

 

Am Freitag, den 19. Dezember, findet Klassenlehrerunterricht (7.45 bis 10.25 Uhr) statt;

der gemeinsame musikalische Abschluss in der dritten Unterrichtsstunde (ca. 9.45 Uhr) in der Aula.

 

Ich wünsche uns allen eine besinnliche Adventszeit mit Zeit für- und miteinander!

 

Mit freundlichen Grüßen, Ihre

 Ines Strauch

| 2.12.2014